Foto van instagram downloaden

Sie können die Software jedoch nur sieben Tage kostenlos nutzen. Danach müssen Sie eine einmalige Gebühr von 9 $ austeilen, was ein gutes Angebot für diejenigen ist, die regelmäßig Bilder von Instagram herunterladen. Während die Chancen gering sind, dass Ihr Foto Ihrer Katze auf der Seite eines Busses landet, der Meow Mix verkauft, ist die Änderung der Nutzungsbedingungen des Foto-Sharing-Unternehmens in seiner Durchsetzung der Rechte zur Nutzung der Fotos seiner Nutzer weit gefasst. Hier ist die beleidigende Passage aus dem neuen TOS: Wenn Sie nur Bilder speichern möchten, um sie später anzuzeigen, müssen Sie sie nicht auf Ihr Gerät herunterladen – Sie können einfach die, die Sie mögen, als Lesezeichen markieren. Die erste ist ideal für Gelegenheitsnutzer, da es Ihnen erlaubt, Bilder von Instagram eins nach dem anderen herunterzuladen, ohne Software auf Ihrem Gerät installieren zu müssen. Die zweite Methode erfordert eine Android/Windows-App und ist eine bessere Wahl, wenn Sie viele Bilder herunterladen möchten. Suchen Sie das Instagram-Bild, das Sie auf Ihr Android-Gerät herunterladen möchten, tippen Sie auf das Symbol über dem Bild (drei vertikale Punkte) und wählen Sie „Link kopieren“. Der nächste Schritt besteht darin, die DownloadGram-Website zu besuchen, den Link in das Textfeld einzufügen (langes Drücken und Tippen auf „Einfügen“) und auf „Download“ gefolgt von „Bild herunterladen“ tippen. Sobald der Download abgeschlossen ist, wird das Bild in Ihrer Galerie angezeigt. Es gibt keine native Option, um Bilder von Instagram herunterzuladen, also müssen Sie Software von Drittanbietern verwenden, um die Arbeit zu erledigen. Sie finden zwei Methoden für Android und PC unten. Ja, es ist legal, Instagram-Bilder herunterzuladen. Wenn Sie die gespeicherten Fotos nicht als Ihre eigenen veröffentlichen (keine Anerkennung für den wirklichen Autor), halten Sie sich an das Urheberrecht.

Du nimmst deine Bilder, füge einen angepassten Filter hinzu und poste sie in der Instagram-Community oder über Twitter, Facebook, Foursquare oder Tumblr. Über die Instagram-App kannst du „Likes“ geben und Kommentare zu deinen Bildern geben oder erhalten. Instagram hat einen Feed im Facebook-Stil, in dem du alle Fotos, die du hochladest, die Personen, denen du folgst, und sogar bestimmte Orte und Hashtags verfolgen kannst, um einen Echtzeit-Blick auf das Geschehen zu werfen. Wenn dies nicht ausreicht, um zu finden, was Sie wollen, können Sie Fotos auch nach Benutzername, Name, Hashtag oder Standort durchsuchen. Das Beste an Instagram sind die ImProgramm enthaltenen Filter. Es gibt 27 zur Auswahl (zuletzt hinzugefügt sind Lark, Reyes und Juno) mit unterschiedlichen Farb-, Helligkeits- und Lichteffekten. Wenn mit Bedacht gewählt, können Sie wirklich tolle Ergebnisse zu erhalten. Jeder dieser Filter kann jetzt mit dem Foto-Editor angepasst werden (siehe What es New), was unglaublich intuitiv ist. Instagram bietet auch Unterstützung für Videos, so dass Sie bis zu 15 Sekunden Filmmaterial aufnehmen können, um es über das Instagram-Netzwerk zu teilen.