Bericht: 125 Jahre Hauptverein / 25 Jahre Tanzsportabteilung

tanzsport-111

Die SF Dettingen mit allen Abteilungen bescherte den Mitgliedern und anderen Gästen ein abwechslungsreiches, interessantes Jubiläumsjahr.

Neben Festakt, Festabend, Sporttag, Teckboten-Fußballturnier und Inliner-Rennen wurde das Jahr 2017 mit dem Jubiläumsball am 04. November 2017 in der Schloßberghalle beendet.

Die Festhalle wurde zu diesem Zwecke festlich herausgeputzt. Unsere Gäste wurden mit einem Glas Sekt empfangen und damit überrascht.

Vereinsvorsitzender Rainer Braun nahm die Gelegenheit wahr, sich bei allen Helfern für den geleisteten ehrenamtlichen Einsatz vor und hinter den Kulissen zu bedanken.

Durchs Programm führte Peter Neber.

Ein Augenschmaus waren die Vorführungen der Akteure.

  • Das LED-Show-Ballett „Light of Dance“ überraschte mit ihrem Fächertanz, der Fahnenperformance und einer Samba, in die sie das Publikum einbezog.
  • Einmal mehr zeigte die Akrobatik-Gruppe der Tanzsportabteilung ihr Können. Die 6-18-jährigen Kinder und Jugendliche überraschten mit schwierigen Figuren und exzellenter Körperbeherrschung.
  • Zu lateinamerikanische Rhythmen, umgesetzt in Samba, Chat Cha, Rumba, Paso-Doble und Jive wirbelte das junge Paar Svenja Riepen und Thilo Mast vom Schwarz-Weiß-Club Esslingen über das Parkett.
  • Die Formation aus LE-Stetten erstaunte mit einer neuen Choreographie und neuen Gewändern. Sie begeisterten durch harmonische Bilder zu lateinamerikanischen Rhythmen und Standard-Tänzen.
  • Einen besonderen Genuss bereitete das S-Klasse Standard-Tanzpaar Irene und Ralph Roth aus Oberstdorf mit Tango, Langsamer Walzer und Wiener Walzer. um nach einer kurzen Pause in verändertem Outfit mit Slow Fox und Quickstepp zu begeistern.

Zwischen den Darbietungen und nach Beendigung des Programmes blieb genügend Zeit und Raum

für die Gäste zum Tanzen. Ein schöner Abend und ein ereignisreiches Jubiläumsjahr der SF

Dettingen war nun Geschichte.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.